01.07.2017

Aus ganz Deutschland reisten 78 Teilnehmer in den kleinen Ort Hostenbach nahe Saarbrücken zu den Deutschen Meisterschaften der Jugend Jahrgang 2000/ 2001. Für die TSG Angermünde  bereitete sich Lara Bielke für dieses letzte Event vor den Sommerferien vor. Nach einer 11 stündigen Anreise quer durch Deutschland war am ersten Tag erst Pause angesagt. Nach einem ausgiebigen Frühstück und einem Besuch im nahegelegenen Städtchen Saarlouis wurde der Tag mit dem Wiegen und den ersten Wettkämpfen der weiblichen Teilnehmerinen fortgesetzt. Lara hob in der Gewichtsklasse bis 69kg mit weiteren fünf Sportlerinnen. Alle fünf gaben mit der Meldung ein höheres Zweikampfergebnis an was die Erfolgschancen auf eine vordere Platzierung schwinden ließ. Trotz der ungünstigen Ausgangssituation zeigte sich Lara kämpferisch in der ersten Teildisziplin Reißen. Mit drei Versuchen konnte hier neue Bestleistung mit 48kg bewältigter werden. Auch in der zweiten Disziplin dem Stoßen konnte sie die geforderten 56kg souverän umsetzten und Ausstoßen was ihr auch hier mit neuer Bestleistung im Stoßen ein Zweikampfergebnis von 104kg und Platz fünf einbrachte. Mit diesem nicht ganz zufriedenen Ergebnis aber der Erfahrung dabei gewesen zu sein kehrten Sportlerin und Trainer am nächsten Tag heim. 

Freunde am miteinander! Interesse geweckt? Dann rufen Sie gleich an!