• Gewichtheben
  • Boxen
  • Schach
  • Volleyball

Feucht fröhlicher Abschluss für Gewichtheber

21.12.2022

Mit einem feucht fröhlichen Abschluss beendeten die Gewichtheber der TSG Angermünde das Sportjahr 2022. Beim Besuch des Schwimmbades Aqua -Park in Gryfino hatten alle viel Freude. Anschließen ließ man das Jahr noch mal Revue passieren bei einer Stärkung durch einen kleinen Imbiss. Bei einem normalen Jahr ohne Coronabeschränkungen konnten viele Medaillen bei Wettkämpfen errungen werden. Am Ende gabs für hervorragende Leistungen kleine Geschenke. An dieser Stelle ein Dank an die Fleischerei Mai für das Sponsern des leckeren Essens sowie bei allen Eltern die bei den Vorbereitungen halfen. Der Abteilungsleiter wünscht allen Mitgliedern der Abteilung Gewichtheben einen guten Rutsch und ein gesundes und erfolgreiches Jahr. 

Gewichtheber erfolgreich beim Finale

 

10.12.2022

Sofia und Marley Landesbeste in der Altersklasse 8

Mit sieben Medaillen kehrten sieben junge Gewichtheber der TSG Angermünde vom Finale in der Athletikliga heim. Um sich für dieses Highlight zu qualifizieren ist eine Teilnahme an den vorangegangenen beiden Ligawettkämpfen notwendig oder eine Teilnahme an den Landesmeisterschaften. Jeder musste sich in diesen Wettkämpfen unter den besten fünf Platzieren. Gelang dies war eine Teilnahme mit den besten des Landes beim Ausrichter AC Potsdam möglich. Zu den besten mit Gold gehörten Sofia Piperidou und Marley Walter beide startend in der AK 8 und jünger. Gefolgt mit Silber von Joane Jachmann AK 8, Tom Koriath AK 9 und Felix Hoppe AK 11. Bronze ging an Luca Siedschlag und Kenny Hannig. In der Gesamtwertung erreichte der Verein den 3 Platz hinter Schwedt und Frankfurt. Mit einem kühnen Sprung im Aqua -Park von Gryfino endet das Jahr für die Gewichtheber der TSG. Anschließend lässt man das Jahr in einer Weihnachtsfeier noch mal Revue passieren.  

Deutsche Meisterschaft Bankdrücken

 

 

28.10.2022

Deutscher Meister und Deutscher Rekord für Hubert Gramsch

Durch die Teilnahme an den Landesmeisterschaften im Bankdrücken im September konnten sich Helmut Hasse und Hubert Gramsch für die Deutschen Meisterschaften in Greifswald qualifizierten. Beide starteten für die TSG Angermünde. Herausragend hier Hubert Gramsch startend in der GK bis 59kg AK IV mit der Leistung von 100,5kg was nicht nur Deutscher Meister sondern auch Deutschen Rekord bedeutet. Helmut Hasse gelang trotz Verletzung mit 135kg der Platz 2 in der GK bis 120kg in der AK III.

6 Medaillen nach Angermünde

15.10.22

Mit sechs Medaillen im Gepäck kehrten 8 junge Gewichtheber der TSG Angermünde von den Landesmeisterschaften zurück.

Beim Ausrichter dem TSV B/W 65 Schwedt kämpften 46 junge Heber um das begehrte Edelmetall. Von der TSG waren als erstes die jüngsten mit Sofia Piperidon, Joane Jachmann und Marley Walter an der Hantel. Alle drei konnten ihre technischen Fertigkeiten beim Ausführen der Reisversuche verbessern. Das I Tüpfelchen setzte Sofia mit der Bestzeit von 14,7sek im Lauftest in der Altersklasse 14 und jünger. Der Lohn dafür war der oberste Platz auf dem Siegerpodest gefolgt mit Silber von Joane Jachmann. Marley Walter komplettierte das Medaillenpaket mit Bronze.  Zeitgleich zu den jüngsten kämpfte die Altersklasse 12 und 13 in der Athletik. Herausragend hier Luca Siedschlag und Tom Koriath mit Leistungssteigerungen in allen drei Disziplinen (Lauftest, Kugelschocken und Schlussdreisprung). Aber auch die Versuche beim Reißen und Stoßen waren ausschlaggebend für die Platzierung. So schaffte Tom mit 20kg im Stoßen 5,0 Technikpunkte und bekam dafür Bronze. Luca stieß 27kg hatte sich aber im Reißen verletzt und konnte dadurch nur Platz vier erzielen. Silber und Bronze gingen an Kenny Hannig und Lennard Kempin durch verbesserten Weiten im Schlussdreisprung 5,02m Lennard und 4,84m Kenny sowie im Kugelschocken 6,33m Kenny und 4,16m Lennard. Neueinsteiger Jamy Schälike überzeugte in seinem ersten Wettkampf trotz Platz vier mit einer guten Trainingsvorbereitung. Mit sechs Medaillen konnte die TSG in der Vereinswertung Platz drei erreichen hinter dem TSV B/W Schwedt und dem ASK Frankfurt/O. Nach zwei Wochen Herbstferien gehts in die Vorbereitung für die Finalrund im Dezember.

Bankdrücker mit Norm für DM

03.09.2022

Mit vier Sportlern in der Altersklasse 1 bis 4 nahm die TSG Angermünde an den Landesmeisterschaften im Bankdrücken in Lauchhammer teil. Erster in der AK ! Gewichtsklasse bis 120kg war Thomas Hasse mit einer Leistung von 127,5kg im zweiten Versuch. Für die Norm von 132,5kg zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft reichte es diesmal nicht. Senior Helmut Hasse Altersklasse 3 drückte souverän trotz Verletzung die 132,5kg und hat somit die Norm die in dieser AK bei 107,5kg lag geschafft. Auch die beiden Senioren Hubert Gramsch und Manfred Klockow beide Altersklasse IV schafften mit dem Hantelgewicht von 95kg und 102,5kg die geforderte Norm in der Gewichtsklasse bis 59kg und 83kg. Bei der Platzierung standen gleich drei mit Gold durch Helmut Hasse, Hubert Gramsch und Manfred Klockow auf dem Siegerpodest. Silber ging an Thomas Hasse. Somit ist der Weg frei für drei Sportler an der Deutschen Meisterschaft in Greifswald Ende Oktober.  

Sommercamp

21.08.2022

Im Rahmen der Vorbereitungen auf die bevorstehenden Wettkämpfe führte die Abteilung Gewichtheben in der letzten Ferienwoche ein Sommercamp durch. Dieses fand sowohl in der Trainingsstätte als auch am Parsteinsee statt. Nach fünf Wochen Pause blieben erste Übungen mit der Stange oder im Kraftkreis nicht ohne Folgen. Abwechslung brachten drei Tage Zelten am Parsteinsee. Trotz des langersehnten Regens hatten alle viel Spaß bei Spiel und Baden.  Zum Abschluss wurde gegrillt. Ein besonderer Dank an dieser Stelle an Familie Hönicke für die Unterstützung und Durchführung des Camps.

Freunde am miteinander! Interesse geweckt? Dann rufen Sie gleich an!