04.06.2016

Ausrichter der diesjährigen 22. Kinder –und Jugendsportspiele der Uckermark im Gewichtheben war die TSG Angermünde. Aus drei Vereinen ( TSV Blau Weiß 65 Schwedt und SV Motor Eberswalde) kämpften 23 junge Heber aus der Uckermark und Barnim um das begehrte Edelmetall. Gestartet wurde in der Gruppe der Jugend Altersklasse 16/17, Schüler Jahrgang 2001/ 2002/ 2003 sowie Kinder A/ B und C. Die Wertung erfolgte in Gewichtsklassen im olympischen Zweikampf Reißen und Stoßen und vier athletische Disziplinen –Kugelschocken, Pendellauf, Schlussweitsprung und Bauchmuskeltest. Nach der Eröffnung durch Frau Ritter Fachbereichsleiterin für Bildung, Kultur und Soziales und der Einteilung aller Sportler begannen die Wettkämpfe in zwei Gruppen. In der ersten Veranstaltung kämpften 11 junge Heber aus der Gruppe der Jugend bis zu den Kindern A im olympischen Zweikampf. Angermünde hatte aus Gründen von Verletzung und Krankheit sowie ungenügender Vorbereitung hier keinen Sportler am Start. Besser besetzt war dagegen die zweite Veranstaltung bestehend aus den Kindern B Jahrgang 2006/ 2007 und C Jahrgang 2008 und jünger. Hier stritten Phil Sonne, Karl Wolff und Domenic Radtke im Pendellauf, Kugelschocken, Schlussweitsprung und der Teildisziplin Reißen. Nach erfolgreichen Abschneiden bei den zurückliegenden Landesmeisterschaften konnte Phil Sonne GK bis 40kg seine Weite im Kugelschocken mit 8,0m nochmals verbessern wofür es Gold gab. Gold auch für Teamkamerad Karl Wolff GK bis 25kg durch die Weite im Schlussweitsprung von 1,63m. Domenic Radtke GK bis 35kg schaffte mit 12,6sek im Pendellauf und verbesserter Weite von 1,46m im Schlussweitsprung Silber. Bei den  jüngsten in der Gruppe C standen ganz oben auf dem Siegerpodest Julia Busch GK bis 24kg und Luna –Jolie Bielke Gk bis 28kg. Beide konnten ihre Zeit im 10m Wechselsprint mit 6,0sek bzw 5,6sek verbessern. An dieser Stelle allen Helfern, Sponsoren und der Gasversorgung Angermünde einen großen Dank für die Vorbereitung und Durchführung des Wettkampfes. Einen besonderen Dank an Frau Ritter für die würdigenden Worte bei der Eröffnung der Wettkämpfe.    

Freunde am miteinander! Interesse geweckt? Dann rufen Sie gleich an!