Über 20 Jahre nunmehr führt die Abteilung Gewichtheben der TSG Angermünde ihr traditionelle Lothar Treder Pokalturnier durch. Auch in diesem Jahr folgten wieder 42 junge Heber der Alterskategorie Kinder A bis Schüler aus sieben Vereinen des Landes Brandenburgs der Einladung des Ausrichters. Für Angermünde hoben Tino Jahnke Kinder A Jahrgang 2004 sowie Justin Lukas Ewald und Lara Bielke Schüler Jahrgang 2002 und 2001. Die Veranstaltung wurde in drei Gruppen unterteilt. In der ersten kämpfte die Gruppe der Kinder A um die höchste Last und den besten Punktwert. Tino Jahnke schaffte mit neuem Tagesziel von 27kg im Reißen und 32kg im Stoßen den sechsten Rang. Für die zweite Gruppe der Schüler hob für Angermünde Justin Lukas Ewald. Justin kehrte nach dreijähriger Pause zum Gewichteben zurück und erreichte mit einem Zweikampfergebnis von 71kg (Reißen 32kg, Stoßen 39kg) Platz 8. Auch Lara Bielke nahm sich eine Auszeit und erreichte in ihrem Comeback mit 35kg im Reißen und 45kg im Stoßen Platz 3. Nach der zweiten Veranstaltung wurde neben der Siegerehrung für die Gruppe der Kinder A  eine Würdigung der Sportler vorgenommen die über 20 Jahre durch ihre Leistungen dieses Tunier erst populär gemacht haben. Neben Stefan Friedland, Tino Sorgalla, Toni Bailleu, Carsten Bettac und Thomas Hasse seien hier von insgesamt 40 nur einige erfolgreiche Sportler genannt. An dieser Stelle ein großer Dank an alle Helfer und Sponsoren wie den Marktfotografen, Druckerei Nauendorf und der Gasversorgung Angermünde die bei den Vorbereitungen und der Durchführung der Veranstaltung geholfen haben. Einen besonderen Dank auch an das Blumenhaus Theiß, dass dem Wettkampf durch seine innovative Dekoration das gewisse, i -Tüpfelchen  über fast 20 Jahre gab.

Freunde am miteinander! Interesse geweckt? Dann rufen Sie gleich an!